biber

bibertreffen-cat-lif-lolo-family

Die Abgabe der Welpen erfolgt nur an Menschen mit Kenntnissen der Rasse und entsprechender Haltungs- und Beschäftigungmöglichkeit! Unsere Hunde liegen uns sehr am Herzen und gehören zu unserer Familie, diese Einstellung wünschen wir uns auch von den Menschen, denen wir einen Hund anvertrauen. Wer ein “Sportgerät” sucht, ist bei uns definitiv falsch!

Die Aufzucht erfolgt im Haus mit Garten. Eine gute Sozialisierung ist selbstverständlich, deshalb nehmen die Welpen von Anfang an am Rudel-/Familienleben teil und werden mit allen wichtigen Dingen vertraut gemacht.

Es kommen nur Gesunde, Wesensfeste und für die Arbeit gut veranlagte Hunde in die Zucht. Wir hatten bereits mehrere Hunde, die wir nicht in der Zucht eingesetzt haben, trotz entsprechender Nachfrage, weil wir sie für ungeeignet hielten, schließlich muss nicht jeder Hund in die Zucht…

Ein guter Kontakt zu den Welpen und deren Familien liegt uns sehr am Herzen. Im Hinblick auf eine verantwortungsbewusste Zucht ist auch die Beobachtung/Beurteilung der Nachzucht wichtig.

Obwohl ich mit Hunden aufgewachsen bin, habe ich mich über 12 Jahre lang mit Border Collies und deren spezifischen Eigenschaften auseinander gesetzt, bevor ich 2010 den Schritt Richtung Zucht gewagt habe. Ein fundiertes Wissen über Krankheiten, unterschiedliche Linien, Genetik, Hütearbeit, Haltung, uvm. bildet die Basis für eine Zuchtstätte, dass erwirbt man nun mal nicht über Nacht.

Mittlerweile sind wir schon bei unserem H-Wurf angekommen und über die bisherige Entwicklung der Zucht und der Welpen bin ich sehr stolz! Eine Übersicht gibt es in der Wurfchronik.

Für Fragen stehe ich jederzeit gerne zur Verfügung!