Schafe/Hüten

Ein Sonntagmorgen ganz nach dem Geschmack meiner Hunde

Mein Fels in der Brandung

lif2

Abkühlung nach der Arbeit ;-)

lif1

Das kleine Bertie-Tier treibt mir Tränen in die Augen - natürlich vor Freude!

bertie1

Mutiges kleines weißes Ding :-)

bertie44

1 Comment more...


Mutter-Tochter-Videos

Hier ein Video von Mama-Keep am vergangenen Wochenende beim Agility (leider ein Kontaktzonenfehler).

Töchterchen Bertie-Bertie durfte zum ersten Mal an die Schafe, hier gibt´s nen kurzen Ausschnitt

Bin mit beiden sehr zufrieden! Fazit: ausbaufähig, aber gar nicht mal so schlecht ;-)

1 Comment more...

Update 27.01.12

Da ich immer öfter gefragt werde, warum es noch keinen Turnierbericht im Jahr 2012 gibt, ganz einfach: ich war dieses Jahr noch auf keinem Turnier :-)

Dafür hatten Lif & Keep ein super Hüte-Seminar bei Andrea, vielen Dank dafür! (Keep natürlich nur im Safety-Modus)

Keep geht es prima und das B-Wurftagebuch wurde aktualisiert!


Anlagentest

done

schaf1 Lolo hat am Samstag den Anlagentest der ABCD e.V. unter Richter Aidan Gallagher (Irland) bestanden!

Nebenei hat Keep das Hüte-Seminar mitgemacht und Lif hatte beim Schafe stellen auch was zu tun :-)

1 Comment more...

Erste Ausbildungsschritte

von Lolo gibt´s nun als Video:

1 Comment more...

Fast vergessen

hätte ich beinahe die Glückwünsche für Keep´s Vater “My Lad” von/mit Horst Ludwig.

Die beiden haben sich ebenfalls für die Hüteweltmeisterschaft 2011 in England, sowie die  Hüteeuropameisterschaft 2011 in Schweden qualifiziert!

Herzlichen Glückwunsch!


Herzlichen Glückwunsch

an Andrea und Luuz (Lif´s Züchterin und Lif´s Schwester)!

Die beiden hatten sich ja schon für die Hüteweltmeisterschaft 2011 in England qualifiziert :-)

Jetzt setzen die beiden noch einen drauf und qualifzieren sich am vergangenen Wochenende für die Hüteeuropameisterschaft 2011 in Schweden!

Wir freuen uns sooo sehr für euch und drücken schon jetzt feste die Daumen ;-)

glueckwunschkarte-glueckwunsch-marienkaefer


Aktuelle Bilder

Eines von Aidan (Aidan of Beaverdale) mit 7 Monaten

aidan06-2011

Lif durfte am vergangenen Sonntag bei Melly & Chris helfen und im Rahmen eines Hüteseminars die Schafe stellen. Da ich nicht da war, erledigte Lif das mit Melly und alles hat prima geklappt :-)

lifh11

lifh21


Turnierbericht vom 03.04.2011 inkl. Videos/Ergebnisse


Am Sonntag ging es auf nach Zimmern, bzw. Schönfeld. Mit ca. 290 Kilometern eine ungewohnt lange Anfahrt und so hieß es um 5 Uhr aufstehen schlafmuetze Das erste Freiluftturnier der Saison und gleichzeitig Keep´s Agility-Premiere :-)

Aber erst ein paar allgemeine Infos…gerichtet hat Ernst Schauwecker vom CfBrH. Das Turnier fand auf einem Reiterhof statt und es gab jede Menge Platz rund um den Parcours, sowie Parkplätze direkt daneben. Auch die Gassi-Geh-Möglichkeiten waren gut und Essen/Getränke gab es zu günstigen Preisen. Jeder Starter bekam außerdem nach seinem A-Lauf einen Gutschein und konnte für seinen Hund ein Leckerchen bei einem Verkaufsstand mit Hundenahrung abholen. Die Organisation/der Ablauf war super und alles funktionierte einwandfrei!

Nun also zu Keep´s erstem Turnierstart. Der A0-Parcours war schön und flüssig, allerdings gab es die ein oder andere Verleitung, der auch einige Teams zum Opfer fielen. Keep lief nicht so schnell und frei wie im Training und gerade die Zonen hätte etwas besser sein können. Alles in allem war ich jedoch zufrieden mit ihr und wir sicherten uns mit Null Fehlern

Der Jumping für die Beginner fand nach der Mittagspause statt. Auch hier gab es wieder zwei Verleitungen, die so manchen Hund magisch anzogen ;-) Keep lief diesmal deutlich schneller, wenn auch noch nicht ihr volles Trainingstempo. Leider habe ich an zwei Stellen unsauber geführt, so dass sie stark ausgebremst wurde. Ansonsten lief´s ganz gut und wir kamen wieder mit Null Fehlern ins Ziel, diesmal

Es fiel mir etwas schwer, mich auch Lif zu konzentrieren und so führte ich ihn im A3 leider nicht ganz optimal. Das führte zu einem großen Bogen, einer zu stark kontrollierten Wippe und einem Falschen Dreher kurz vor Schluss. So kamen wir zwar mit Null Fehlern ins Ziel, aber die Zeit war leider ganz so gut. Es reichte trotzdem noch für und wir mussten uns lediglich meinem Dad mit Cat geschlagen geben, die sich den holten.

Der Jumping3 fiel mir noch schwerer, da ich ein wenig in der Sonne gesessen und gut gegessen hatte. Außerdem muss ich mich erst noch daran gewöhnen, zwei unterschiedliche Hunde an einem Wettkampftag zu führen. Der Anfang war außerdem etwas eng gestellt, der Rest des Parcours war meiner Meinung nach einem Jumping3 absolut angemessen. Bereits an Hürde Nr. 2 lief es völlig anders als geplant und ich musste improvisieren. So ging es dann eigentlich weiter bis zum Schluss. Schön geführt ist definitiv etwas anderes, es war eher ein „Eier-Lauf“ ;-) Da wir jedoch das Einzige Fehlerfrei Team waren, reicht es noch zum für uns. Diesmal tauschten wir die Plätze und mein Dad und Cat kamen mit einem Stangenfehler auf . Lif sicherte sich so auch noch in der Kombiwertung und Cat landete auf

Ich kann gar nicht sagen, wie stolz ich auf unsere tollen Hunde bin

Hier gibt´s die Videos

Keep

Lif

Cat

Die Ergebnisse

030411-a0

030411-jumping0

030411-a3

030411-jumping3


  • Letzte Kommentare

  •  

    Mai 2018
    M D M D F S S
    « Mrz    
     123456
    78910111213
    14151617181920
    21222324252627
    28293031  
  • Copyright © 1996-2010 www.beaverdale.de. All rights reserved.
    iDream theme by Templates Next | Powered by WordPress